Hier erfahren Sie Neuigkeiten über und von unserer Praxis ...

Stellengesuche

Werde auch Du Teil unseres (Dream)-Teams ...

 

Bitte anklicken

Betriebsausflug 2016 in Westkapelle

Fahrradtour am Meer

Firmenlauf 2016

Und wir waren auch wieder mit dabei... :D

Interne Fortbildung zum Thema Kiefergelenk 03/2016

Fastnacht/ Altweiber 2016

Narren on tour

Betriebsausflug Toscana 2015

Auf unserem Betriebsausflug haben wir uns natürlich auch fortgebildet. Frau Herrman hielt einen Vortrag zum Thema: "Nierensenkung- Untersuchung und Behandlung". Frau Haas und Frau Eggert trugen etwas zum Thema: "Manuelle Therapie der Schulter" bei.

 

Über die Kampagne

 

Physiotherapeutinnen und -therapeuten sind Bewegungsexperten. Sie lindern das Leiden kranker und verletzter Menschen und verhelfen ihnen durch Rehabilitation zu mehr Lebensqualität. Und nicht nur das: Sie fördern die Gesundheit von Jung und Alt und beugen so Krankheiten effektiv vor.

Durch ihre Arbeit senken Physiotherapeutinnen und -therapeuten nachweislich Ausgaben im Gesundheitssystem. Doch ihre Leistung wird nicht honoriert. Im Gegenteil: Die finanzielle Lage vieler Therapeutinnen und Therapeuten in freien Physiotherapiepraxen ist prekär. 

Gute Leistung verdient angemessene Bezahlung

Das Einkommen angestellter Physiotherapeutinnen und -therapeuten liegt nicht selten unter dem gesetzlichen Mindestlohn, vor allem in den neuen Bundesländern. Die Ausbildung muss aus eigener Tasche bezahlt werden. Das Einstiegsgehalt ist niedrig und lässt sich auch durch selbst finanzierte Weiterbildungen nur wenig steigern. Die Praxisinhaberinnen und -inhaber können jedoch keine höheren Gehälter zahlen. Warum? Weil die erbrachten Leistungen von den Gesetzlichen Krankenkassen nicht ausreichend vergütet werden...