Heilpraktiker

Gesundheit positiv beeinflussen

Ihre Symptome führen Sie zu mir. Aber was steckt dahinter? Was bedeutet das für Sie? Warum kam es dazu? Was können Sie tun, um wieder in Einklang zu kommen?

Ich möchte Sie bei diesen spannenden Fragen begleiten und versuchen Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dafür nehme ich mir Zeit.

Sie sind zu jedem Zeitpunkt ihres Lebens in der Lage Ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit positiv zu beeinflussen.

Zu Ihrer Unterstützung arbeite ich als Heilpraktiker sowohl nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, als auch nach traditionell bewährten Naturheilmethoden.

Im Vordergrund steht ein ausführliches Gespräch (Anamnese) und das Auswerten der bestehenden Befunde.

Eine körperliche Untersuchung und kinesiologische Muskeltests oder auch das Überprüfen von Reflexzonen, sowie labortechnische Untersuchungen und auch Beratungen mit den Experten aus unserem Netzwerk (Heilpraktiker, Ärzte, Physiotherapeuten, Personal Trainer) tragen zu einer möglichst umfassenden und individuellen Beurteilung bei.

Qualifikationen

  • Rettungssanitäter
  • Physiotherapeut
  • Heilpraktiker
  • Diplom der komplementären physiotherapeutischen Medizin
  • Das Mikrobiom des älter werdenden Menschen
  • Die Rolle des Mikrobiom in der Krebsprävention
  • Orthomolekulare Medizin
  • Das Hormonsystem
  • Der Kopfschmerz in der komplementär physiotherapeutischen Medizin
  • Osteopathische Techniken
  • Ernährungsberater der kPNI

Schwerpunkte

  • Ernährungsberatung
  • Orthomolekulare Therapie
  • Osteopathie
  • Darmgesundheit
  • Therapie von Kopfschmerzen
  • Stressbewältigung

Partner

Umfangreiches Netzwerk an Kooperationspartnern:

  • Heilpraktiker
  • Ärzte
  • Physiotherapeuten
  • Coaches
  • Personal Trainer
Christian Schriewer - Heilpraktiker

Ihr Ansprechpartner Christian Schriewer (Physiotherapeut, Heilpraktiker)

Als Physiotherapeut habe ich in vielen Fortbildungen verschiedene Ansätze gelernt, Menschen mit Beschwerden am Bewegungsapparat zu helfen. Und bei allen Erfolgen und der Verbesserung meiner Fähigkeiten, gab es immer wieder neue Herausforderungen die schwer zu lösen waren und ich wollte mehr erfahren, warum der Körper nicht heilt, nicht auf meine gut gemeinten Reize reagiert. Ich bin immer tiefer in die Medizin eingetaucht und da war es eine logische Konsequenz für mich die Überprüfung zum Heilpraktiker anzustreben, um intensiver und umfassender mit meinen Patienten arbeiten zu können.

Ich bin fasziniert von der ganzheitlichen Betrachtungsweise und den Möglichkeiten der Naturheilkunde. Gleichwohl kenne ich die Grenzen und schätze die Errungenschaften der sogenannten „Schulmedizin“. Mein Ziel ist eine sich ergänzende und bereichernde Zusammenarbeit dieser beiden Systeme.